Herausforderungen und Chancen

2020 war für Fremdenführer weltweit ein schwieriges Jahr. In vielen Ländern dürfen Guides nur unter strengen Auflagen führen. Aber buchen die Gäste im Moment überhaupt eine Führung? Kommt eine zweite Welle mit erneuten Einschränkungen, Reisewarnungen und Lockdowns?
Wir wollen mit Vereinsvorsitzenden von Fremdenführervereinigungen die Lage analysieren und mit euch gemeinsam die Situation diskutieren.
Internationale Experten aus dem Kreuzfahrt und Städtetourismus werden uns einen Ausblick auf 2021 geben und welche Anforderungen für Fremdenführer bevorstehen.

Ablauf:

16:00 Begrüßung und Vorstellung der Referenten
16:10 WFTGA (Weltverband der Gästeführer), Alushca Ritchie (Präsidentin): Weltweite Situation der Fremdenführer
16:30 BVGD, Maren Richter (Vorsitzende): Die Rolle von Guide Vereinen während der Krise
16:50 Avalon River Cruises, Burghard Lell (Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung): Die Situation des Flusskreuzfahrttourismus in 2020 / 2021
17:10 Linz Tourismus, Georg Steiner (Direktor): Der Städtetourismus von heute und morgen
17:30 Kaffeepause mit Tanzeinheit
17:40 Diskussionsrunde der Referenten: Die Zukunft für Fremdenführer
18:30 Individuelle Diskussion der Teilnehmer in Kleingruppen
18:50 Verabschiedung
19:00 Ende

kostenlose Registrierung 

Sprache:
Das ganze Webinar wird auf Englisch abgehalten. Wir bieten extra für austriaguides und Gästeführer eine professionelle live Übersetzung durch unseren Wiener App-Partner www.livevoice.io ins Deutsche an.

Der Beitrag Herausforderungen und Chancen erschien zuerst auf Guide-Training.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.