Hier nim Platz und ruh Dich aus

IMG_0817Durfte heute mit amerikanischen, australischen und britischen Reisebloggern und Journalisten die Schlögener Schlinge erwandern. Der Blick vom Steiner Felsn ist einfach immer wieder ein Traum und das Gedicht am Baum aus dem Jahre 1968 regt zum Nachdenken an:

Hier nim Platz und ruh Dich aus, 
betracht der Donau schönen Lauf. 
Wirfst Deinen Blick nach allen Seiten, 
siehst überall die Donauleithen. 

Denk wie schnell die Zeit verrinnt, 
da man von allem Abschied nimmt. 
Vielleicht ists heut das Letztemal,
wo Du bist im Donautal. 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.