Category

Tourismus

Diskussion über die Zukunft für Gästeführer / Fremdenführer

Unser Webinar am 31.8.2020 ging mit über 600 Live-Teilnehmern aus 57 Ländern erfolgreich über die Bühne.

Wichtige Ergebnisse der Präsentationen und Diskussionen waren:

Offen sein für neue Technologien und Möglichkeiten durch Digitalisierung
Neue Felder erarbeiten, z.B. Tour-Ideen für Einheimische entwickeln
verstärkte Zusammenarbeiten zwischen den Guides

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme und das starke Interesse am Thema „Zukunft für Gästeführer/Fremdenführer“.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Alushca Ritchie vom Weltverband und Maren Richter vom Deutschen Gästeführerverband für ihre Berichte über Aktivitäten der Verbände in den vergangenen Monaten und ihr Engagement besonders in diesen schwierigen Zeiten der Pandemie, bedanken.

Besonderer Dank gilt auch unseren Podiums-Diskussionsteilnehmern und Tourismusfachleuten Burghart Lell (Avalon Waterways) und Dieter Hardt-Stremayr (Graz Tourismus) für ihre Präsentationen und die Einschätzung der Lage sowie die Zukunft unserer Branche.

Alle Teilnehmer des Webinars finden die Präsentationen und den Mitschnitt der Diskussion in unserem Mitgliederbereich, die Zugangsdaten dafür wurden schon bei der Anmeldung zugeschickt.

Solltest du verhindert gewesen sein und möchtest die Webinar-Aufzeichnung ansehen, bekommst du mit folgendem Link einen kostenlosem Zugang zu unserem Mitgliederbereich:

https://members.tourismus-training.com/members-area/challenges-and-chances/?lang=en

Gerne kannst du diesen Link auch an Kollegen weiterleiten.

Uns ist es wichtig, dass wir Guides weltweit in Kontakt bleiben, uns austauschen und informieren. Uns gegenseitig zu motivieren ist gerade in diesen Zeiten besonders wichtig. Die Teilnahme und das „Nachschauen“ dieses Webinars sind für euch wieder gratis. Auch wenn wir unsere eigene Arbeitszeit nicht rechnen, entstehen uns dennoch für die Online-Technik (Zoom) Kosten. Falls ihr uns mit einer Spende unterstützen möchtet, sind wir für jeden Betrag dankbar.

Wir freuen uns auf nächste virtuelle Treffen!
Alles Gute und bleibt gesund.

 

Sebastian & Martha & Constantin
Team Guide-Training

Der Beitrag Diskussion über die Zukunft für Gästeführer / Fremdenführer erschien zuerst auf Guide-Training.

Herausforderungen und Chancen

2020 war für Fremdenführer weltweit ein schwieriges Jahr. In vielen Ländern dürfen Guides nur unter strengen Auflagen führen. Aber buchen die Gäste im Moment überhaupt eine Führung? Kommt eine zweite Welle mit erneuten Einschränkungen, Reisewarnungen und Lockdowns?
Wir wollen mit Vereinsvorsitzenden von Fremdenführervereinigungen die Lage analysieren und mit euch gemeinsam die Situation diskutieren.
Internationale Experten aus dem Kreuzfahrt und Städtetourismus werden uns einen Ausblick auf 2021 geben und welche Anforderungen für Fremdenführer bevorstehen.

Ablauf:

16:00 Begrüßung und Vorstellung der Referenten
16:10 WFTGA (Weltverband der Gästeführer), Alushca Ritchie (Präsidentin): Weltweite Situation der Fremdenführer
16:30 BVGD, Maren Richter (Vorsitzende): Die Rolle von Guide Vereinen während der Krise
16:50 Avalon River Cruises, Burghard Lell (Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung): Die Situation des Flusskreuzfahrttourismus in 2020 / 2021
17:10 Linz Tourismus, Georg Steiner (Direktor): Der Städtetourismus von heute und morgen
17:30 Kaffeepause mit Tanzeinheit
17:40 Diskussionsrunde der Referenten: Die Zukunft für Fremdenführer
18:30 Individuelle Diskussion der Teilnehmer in Kleingruppen
18:50 Verabschiedung
19:00 Ende

kostenlose Registrierung 

Sprache:
Das ganze Webinar wird auf Englisch abgehalten. Wir bieten extra für austriaguides und Gästeführer eine professionelle live Übersetzung durch unseren Wiener App-Partner www.livevoice.io ins Deutsche an.

Der Beitrag Herausforderungen und Chancen erschien zuerst auf Guide-Training.