Date Archives

März 2015

Architektur, Natur, Kultur – Passauer Gästeführer blicken über die Grenze (2)

DSC03825Einen Arbeitstag ganz anderer Art erlebten 15 Passauer Gästeführer dieses Mal im benachbarten Österreich. Die Austriaguide Kollegin Susanne Urferer zeigte den Passauern neben dem gotischen Stadtkern in Braunau v.a. die Schätze der Stadtpfarrkirche St. Stephan, in der gerade der ORF für eine Liveübertragung aufbaute. Weiter ging es mit der Natur- und Kirchenführerin Maria Wimmer zur Wallfahrtskirche Eggelsberg, dem sogenannten Innviertler Dom. Auf schmalen Pfaden wanderte die Exkursionsgruppe danach durch das Ibmer Moor und entdeckte so manche Goldammer, Irrlichter und den Fundplatz von tatsächlichen Moorleichen. 

Am Nachmittag ließ Austriaguide Christina Muhler die Exkursionsteilnehmer zu Insidern der Drehorte und Dreharbeiten des vor 50 Jahre gedrehten und bei Amerikaner sehr beliebten Musicals „Sound of Music“ werden. Ihren „Höhe-Punkt“ erreichte die Erkundungsfahrt auf dem Plainberg mit der Wallfahrtskirche Maria Plain, wo Superior Pater Rupert Schindlauer OSB die  Beziehung zwischen Bayern und Salzburg mit der Wallfahrtsgeschichte kombinierte. 

Mit viel Wissen und Eindrücken kehrten die Passauer Gästeführer zurück und können nun in der neuen Führungssaison noch stärker die Passauer Geschichte in Beziehung zur Geschichte unserer Nachbarn setzen. 

Ein Traumtag in Böhmen – Passauer Gästeführer blicken über die Grenze (1)

Gästeführer in KrumauFrei nach dem sanften Gesetz von Adalbert Stifter richteten 10 Passauer Gästeführer vor der beginnenden Saison ihr Augenmerk auf verschlossene Kleinode abseits der üblichen Ausflugsrouten in Böhmen.

Dabei standen die Kirchen St. Jakob in Salnau samt dem Friedhof mit seinen gusseisernen Grabkreuzen, die Wallfahrtskirche Maria Gojau, Krumau und die Pfarrkirche St. Bartholomäus in Friedberg auf dem Programm. 

Als ortskundiger Reiseführer begleitete Egon Urmann aus Eleonorenhain die Guides. Er legte den Schwerpunkt seiner Ausführungen neben den kunstgeschichtlichen Details auf die gemeinsame Geschichte von Tschechen und Deutschen im Böhmerwald. So hatten die Exkursionsteilnehmer am Ende des Tages einen Schatz an authentischen Geschichten im Gepäck und können nun die Ausflüge zu diesen Nachbarn für die Gäste noch lebendiger und persönlicher gestalten.

Bereits in Kürze startet eine weitere Qualifizierungsmaßnahme: dann führt die Lehrfahrt zu den Nachbarn in Österreich.

BVGD Jahreshauptversammlung in Leipzig

IMG_0207Die Jahreshauptversammlung des BVGD (Bundesverband der Gästeführer in Leipzig) war v.a. aufgrund des tollen Rahmenprogramms der Leipziger Guides äußerst spannend. Die Qualität der Führungen, v.a. der Busrundfahrt mit Panometerbesichtigung war wirklich auf höchstem Führungs-Niveau. Nochmals mein großer Dank und Respekt an die Kolleginnen und Kollegen des Vereins www.leipzig-erleben.com

Von unserem Passauer Städteführer e.V. haben Sabine Altehage und Silke Fritz stellvertetend für 7 Passauer Guides die DIN-EN Zertifikate erhalten. Ich freue mich schon auf die Übergabe an die weiteren Kolleginnen und natürlich an mich selbst im Passauer Rathaussaal 🙂

Die Professionalisierung des Berufes der Gästeführer schreitet weiter voran, aber es gibt noch viel zu tun, v.a. die grenzübergreifende Zusammenarbeit. 

 

Ergebnisse der Wirtschaftskammerwahl in OÖ

Bildschirmfoto-2015-02-28-um-09.28.40

Die Ergebnisse der Kammerwahl 2015 stehen fest. Ich bin als Vertreter in den Ausschuss der Fachgruppe der Sport- und Freizeitbetriebe gewählt worden. Herzlicher Dank an alle Wählerinnen und Wähler, die mir das Vertrauen entgegen gebracht haben und mir darüber hinaus noch so viele Vorzugsstimmen gegeben haben.

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und hoffe, dass ich die Oberösterreichischen austriaguides gut vertreten werde.

An dieser Stelle schon mal vorab ein herzlicher Dank an die scheidende Obfrau Gundi Grabner, die nach über 20 Jahren auf eine erneute Kandidatur verzichtet hat. Eine offizielle Verabschiedung mit Dank erfolgt bei der nächsten Branchensitzung 🙂